proWIN Backofenreiniger Ratgeber

prowin Backofenreiniger test
  • prowin Backofenreiniger test
  • prowin Backofenreiniger test
  • Prowin Reiniger
  • Prowin Backofenreiniger

25,92 € *

inkl. MwSt.

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit Amazon

* Preis wurde zuletzt am 24. Mai 2017 um 19:21 Uhr aktualisiert.


Typ Backofenreiniger
Marke proWIN

Produktbeschreibung

Der Backofenreiniger von Prowin ist sehr beliebt und es gibt im Internet einige Testberichte. Wir fassen in unserem Text die wichtigsten Details zusammen. Der proWin Backofenreiniger & Grillreiniger in fast allen Bereichen überzeugen. Er ist ein wirklich gutes Produkt und erspart einem im Haushalt viel Arbeit. Bisher war es mit viel Mühe und Schweißt verbunden, den Backofen sauber zu bekommen. Das Produkt kann mit seiner sehr guten Reinigungsleistung und seinen Inhaltsstoffen punkten.

Hartnäckige Verschmutzungen wie zum Beispiel eingebrannte Fette und Öle werden von dem Prowin Backofenreiniger ohne Probleme entfernt. Einzig und allein der Preis ist mit ca. 3,60 € pro 100 ml etwas hoch. Das Gel lässt sich präzise und sparsam, dank des beiliegendes Pinsels, auf die verschmutzten Stellen auftragen. Insgesamt ist die Anwendung sehr leicht und der Backofen kann ohne großen Aufwand gereinigt werden.

 

Lieferumfang und Kosten

Der proWin Backofenreiniger ist einer der beliebtesten und besten Backofenreiniger und wird aktuell bei Amazon für 18,08 € + gratis Lieferung verkauft. Im Lieferumfang ist auch der proWin Pinsel mit dem sich das Gel präzise auf die verschmutzten Stellen auftragen lässt. Bevor wir auf die Details des proWin Reiniger eingehen, möchten wir uns einen kurzen Überblick über die Daten und den Inhalt machen. Das Produkt wird in einer 500 ml Plastikflasche mit Pinsel verkauft.

Die Flasche besitzt einen kindersicheren Verschluss. Die Gebrauchsanleitung ist in Ordnung und verständlich geschrieben. Den Reiniger von Prowin gibt es auch in einer 1000 ml Flasche und kann sonst noch auf eBay, Amazon und Prowin Partiys gekauft werden. Die Partys sind sehr beliebt und erinnern an die bekannte Tupperparty. Der Vertriebsweg ist auch der Grund für den Preis, aber es gibt immer wieder günstige Angebote im Internet.

 

Anwendung

Prowin Backofenreiniger

(Anklicken zum vergrößern)

Der Backofen sollte am besten regelmäßig sauber gemacht werden, so erspart man sich einmal im Jahr, die große Schrubben und Kartzen. Bevor es los geht, muss der Backofen ausgeschaltet und kalt sein. Am besten werden noch alle Bleche und Roste aus dem Ofen entfernt, damit man Platz zum arbeiten hat. Die Prowin Reinigerpaste wird mit dem Pinsel auf die verschmutzten Stellen aufgetragen.

Man kann ruhig etwas sparsamer mit dem Reiniger umgehen, da er seine volle Kraft schon bei sehr geringen Mengen entfaltet. Wenn man alle Stellen bestrichen hat, kann man Die Ofenklappe wieder schließen und lässt die Backofenreiniger für sich arbeiten. Dabei beträgt die Einwirkzeit 3 Stunden, was in zu sehr guten Ergebnissen führt. Ein Tipp des Hersteller ist es, den aufgetragenden Reiniger mit Frischhaltefolie abzudecken, um das Eintrocknen auf der Oberfläche zu verhindern. Das konnten auch mehrere Blogger und Internetseiten bei ihrem proWIN Backofenreiniger Test bestätigen.

Nach der Einwirkzeit wird der Schmutz mit einem feuchten Schwamm ganz einfach weggewischt – ohne schrubben oder kratzen. Sollte der Backofen nicht ganz sauber geworden sein, kann man den Prowin Backofenreiniger über Nacht einwirken lassen, um den Backofen wirklich sauber zu bekommen. Zu seinen Anwendungsbereichen zählt der Backofen, Grill und Backbleche. Laut des Herstellers soll das Produkt nicht auf Metalllegierungen, Aluminium oder teflonbeschichteten Oberflächen verwendet werden.

Der Prowin Reiniger wird auch mit tiefschwarzen Verkrustungen und eingebranntem Fett fertig. Es hat wirklich eine erstaunliche Reinigungskraft und erspart einem eine menge Arbeit. Außerdem ist das Ergebnis beeindruckend und der Backofen und die Ofentür sehen nach der Anwendung meistens aus wie neu.

Wie bei anderen Produkten auch, ist es empfehlenswert eine Brille und Handschuhe zu tragen. Die Zusammensetzung der Backofenreiniger ist wie gewohnt meist nicht mit der Haut verträglich und es kann zu Reizungen kommen. Außerdem ist es ratsam bei dem Auftragen und nach der Reinigung gut durchzulüften. Eventuell kann man den Backofen später einmal mit Essig auswaschen.

Aufbewahrung vom Prowin Backofenreiniger

Wie bei den meisten Reinigern auch, sollte man den Backofenreiniger von Prowin, trotz der Kindersicherung, unbedingt von Kindern fernhalten. Außerdem sollte man die Flaschen vor Hitze schützen und direktem Sonnenlicht schützen. Generell gilt den Reiniger trocken und sicher zu lagern.

 

ProWin Backofenreiniger Fazit

Insgesamt hat uns der proWin Backofenreiniger in den meisten Belangen überzeugt, besonders hat uns die sehr gute Reinigungsleistung gefallen. Die Anwendung mit dem Pinsel ist auch kein Problem und kann es Pluspunkt erwähnt werden. Wie wir beobachten konnten, schwankt der Preis und es ist ratsam sich bei einem guten Angebot mehr als eine Flasche zu holen und einen kleinen Vorrat anzulegen. Das stellt überhaupt kein Problem dar, da der die Produkte von Prowin im Normalfall lange haltbar sind.

Wer einen starken Reiniger sucht, um seinen Backofen ohne schrubben sauber zu kriegen, kann ohne Bedenken zu dem Produkt von proWin greifen. Auf Grund des nicht ganz so guten Preis-Leistungs-Verhältnisses ist er allerdings nicht perfekt und andere Produkte können ihm Konkurrenz machen.

prowin Backofenreiniger test

25,92 € *

inkl. MwSt.

* Preis wurde zuletzt am 24. Mai 2017 um 19:21 Uhr aktualisiert.

Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare