Backofen AEG BP5013021M 2017

AEG BP5013021M Test
  • AEG BP5013021M Test
  • AEG BP5013021M Test
1260,00 €

0,00 € *

inkl. MwSt.

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit Amazon

* Preis wurde zuletzt am 26. Mai 2017 um 16:04 Uhr aktualisiert.


Typ Selbstreinigende Backöfen
Marke AEG

Produktbeschreibung

Der AEG BP5013021M Backofen hat sehr gute Eigenschaften und ist optisch ein glanzvoller Hingucker. Primär ist allerdings auf die Leistung zu achten und hier lässt es sich AEG nicht nehmen, zu überzeugen. Mit seinen 56,7 x 59,5 x 59,4 cm ist der Einbaubackofen durchaus als „kompakt“ zu bezeichnen und seine relativ handlichen 40,5Kg runden den einfachen Transport als kräftige Einzelperson ab. Wobei ansonsten nur zwei Personen notwendig sind, um den hochwertigen und glanzvollen schwarz/grauen AEG Einbau-Elektro-Backofen an Ort und Stelle zu transportieren.

Der Edelstahl Backofen überzeugt selbstverständlich neben seinem Antlitz auch mit einer geräuscharmen Nutzung, wie die maximal 48dB aufzeigen, was sicherlich auch eine Erleichterung im Alltag darstellt. Immerhin sind andere Modelle durchgehend laut und stören den Alltag deutlich, aber beim AEG BP5013021M Backofen aus Edelstahl wird dies nicht vorkommen.

Ganze 2300 Watt Leistungsfähigkeit überzeugt an dem AEG BP5013021M Backofen und ein geringer Stromverbrauch bei Um- und Heißluft von 0.79Kilowattstunden rundet die Leistungswilligkeit komplett ab. Mit einer Energieeffizienzklasse von A+++ wurde auch im Grunde nichts anderes erwartet und die Umweltfreundlichkeit wurde nicht außer Acht gelassen. Während dessen fällt natürlich auf, dass der Backofen ein gesamtes Fassungsvermögen von 74 Liter aufweist, was für einen saftigen Braten im Ofen ohne Weiteres ausreicht. AEG hat es sich bei diesem Modell nicht nehmen lassen, mit Vorzügen zu überzeugen, die hier natürlich nicht außen vor gelassen werden sollen.

Der AEG BP5013021M Backofen und seine Leistungsmerkmale

Sicherheit steht bei dem Modell AEG BP5013021M für Besitzer und Kinder an erster Stelle. Die kühlen Fronten des Einbau-Elektro-Backofen sind aus diesem Anlass garantiert, um das Risiko, sich zu Verbrennen zu verhindern. Auf Edelstahl sieht man normalerweise viele Fingerabdrücke. Aber nicht beim AEG BP5013021M Backofen, weil hier die Antifinger Beschichtung involviert ist, die kaum Fingerabdrücke sichtbar macht. Das ist ein weiterer Vorteil, der für eine simple und vor allem schnelle Reinigung steht. Nicht zu vergessen ist, dass der Backofen von AEG eine pyrolytische Selbstreinigung verspricht, die den zeitlichen Aufwand nach dem Backen in Form von Putzen vermeidet. Der selbstreinigende Backofen kann so auf eine sehr hohe Temperatur erhitzt werden, was dazuführt, dass die Überreste im Backofen zu Asche zerfallen. Genau das ermöglicht es, dass keinerlei Kratzen notwendig ist. Der Innenraum wird einfach mit einem feuchten Schwamm ausgewischt und sieht danach wie neu aus.

Auf eine zweijährige Herstellergarantie muss derweil niemand verzichten, weil AEG von seinem Backofen natürlich überzeugt ist. Auffällig ist, dass trotz der vielen Vorzüge der Hersteller auf einen fairen Preisrahmen gesetzt hat. Der AEG BP5013021M Backofen kostet laut Hersteller eigentlich 1639 Euro und das ist nicht unbedingt als ein wahres Schnäppchen zu werten. Mittlerweile gibt es den Backofen aber deutlich günstiger. Auf Amazon wird er für ca. 550€ verkauft und dann können wir ihn als echten Preiskracher bezeichnen. Zugreifen ist hier also angesagt und deswegen halten wir an dieser Stelle nochmals folgende Vorteile fest, um die Kaufberatung einfacher gestalten zu können.

Vorteile Übersicht

  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Pyrolytische Selbstreinigung
  • IsoFront Top
  • Kindersicherung
  • Antifinger Beschichtung
  • 71l Garraum

Anhand dieser Vorzüge dürfte sofort ersichtlich werden, wieso AEG hier eine gute Alternative gegenüber Bosch und Siemens ist. Qualität zu fairen Preisen – das ist es, was AEG mit diesem AEG BP5013021M Backofen zu bieten hat.

Die Funktionsvielfalt  auf einem Blick

Nun haben wir bereits feststellen dürfen, dass in puncto Sicherheit, Stromverbrauch, Preis-Leistungs-Verhältnis, Optik und Reinlichkeit der AEG Einbau-Elektro-Backofen wirklich als Alleskönner zu bezeichnen ist. Anhand dieser Besonderheiten geht schon hervor, dass mit diesem Elektro-Backofen viel Freude zu erleben ist. Doch noch immer wurde kaum ein Wort über die Funktionsweisen verloren, die ja auch ohne Weiteres beim AEG vorzufinden sind. Hier fällt das ThermicAir-Heißluftsystem sofort auf, um mit einer guten Garzeit zu überzeugen. Der Clou an diesem Backofen ist, dass er schnell aufgeheizt und somit auch sofort einsatzbereit ist. Nicht zu vergessen ist, dass auch die Restwärme noch kräftig genug ist. Sie reicht aus um die Pizza knusprig und locker zu servieren, um weiter Strom zu sparen – nicht, dass es mit A+++ notwendig wäre, aber bei den heutigen Strompreisen ist das nicht zu verachten?

Der Backofen bietet natürlich eine klassische Funktionsweise von Oberhitze bis Unterhitze an. Sogar die Funktionen Auftauen und Grill sind dem Einbaubackofen von AEG nicht fremd. Um wirklich alles zu bieten, was ein klassische Einbaubackofen kann, darf Heissluft natürlich nicht fehlen. Darüber hinaus kann er noch mehr, um sich abzuheben, wie die pyrolytische Selbstreinigung beweist. Die hochwertigen Auszugsschienen sind ein klasse Highlight in einem hochwertigen Markeneinbaubackofen. Der Backofen von AEG lenkt erneut den Fokus auf sich und stellt unter Beweis, wieso er derzeit einer der beste Elektro-Backofen auf den Markt ist.

Aus den genannten Funktionen sind somit Heißluft, Oberhitze, Unterhitze, Pyrolyse-Selbstreinigung, Grill, Auftauen, leichtes Gebläse und ThermicAir-Heißluftsystem zu erwähnen. Hier können Verbraucher im Grunde nichts verkehrt machen, um in Zukunft schnell sowie unkompliziert die Nutzung des AEG Einbau-Elektro-Backofen zu gewähren. Eine digitale Uhr für die Einstellung der Gardauer ist natürlich noch abschließend zu erwähnen. Das waren die Funktionen, um jetzt alle Besonderheiten zu kennen, die für das Gerät sprechen.

Fazit des Einbau-Elektro-Backofen AEG BP5013021M

Es ist erstaunlich, dass seit 125 Jahren AEG existiert und es immer wieder schafft, sich in den Fokus zu rücken. Der AEG BP5013021M Backofen ist sicherlich das Highlight einer jeden Küche und selbst der Mann ist hier technisch gesehen zufrieden. Eine schnelle Aufheizung ist garantiert, wie das ThermicAir-Heißluftsystem beweist. Die unterschiedlichen Funktionen wie das Auftauen, Grillen, Ober- und Unterhitze begeistern auf Anhieb. Nicht zu vergessen ist, dass trotz der enormen Hitze die Front des Backofens kühl bleibt und wenn überhaupt die 30°C Marke anpeilt, was zu keinen Verbrennungen führt. Was bei alten Backofen oftmals zu Verbrennungen geführt hat.

Lärmbelästigungen sind hier fehl am Platz, wie anhand der 48dB zu erkennen ist. Der Geräuschpegel ist wirklich sehr leise und ist auf keinen Fall eine Belästigung. Die Gewichtigkeit des AEG Backofen vereinfacht derweil den Transport, damit auch eine starke Person ganz alleine den Anschluss des Einbaubackofens vornehmen kann. Zweifel, dass hier der richtige Backofen ins Auge gestochen ist, gibt es auch hier erneut nicht.

Die simple Reinigung dank der Edelstahlkonstruktion und Antifinger-Beschichtung sorgen derweil dafür, dass ein großes Zeitersparnis gewährleistet ist. Das vereinfachen die Reinigung ohnehin enorm. Wobei im Inneren wenig zu tun ist, was der pyrolytischen Selbstreinigung zu verdanken ist, welche jeglichen Schmutz zu Staub und Asche zerfallen lässt. Alles in einem ist der AEG Backofen BP5013021M vollkommen zu Recht die Aufmerksamkeit genießt und abrunden kann das nur noch der faire Preisrahmen für derartig viel Leistung.

AEG BP5013021M Test

0,00 € *

inkl. MwSt.

* Preis wurde zuletzt am 26. Mai 2017 um 16:04 Uhr aktualisiert.